SensPro ®

SensPro ®

SensPro ®

Einzigartiger Interventionshandschuh mit Sensortechnologie zur Messung der Temperatur der Handschuhoberfläche und der Temperatur von entfernten Objekten. Eine mehrjährige Entwicklungsarbeit in Zusammenarbeit mit der Westböhmischen Universität in Pilsen hat die Implementierung von Sensoren und Chip des Interventionshandschuhs auf ein neues, weltweit einzigartiges Niveau gebracht.

  • Temperatursensor

Es ist so konzipiert, dass es die Temperatur in der unmittelbaren Umgebung des Feuerwehrmanns misst. Der Sensor ist am Ringfinger des Handschuhs angebracht und durch eine DuPont TM Nomex® Kappe geschützt. Die erfassten Informationen werden dann in ein Balkendiagramm auf der Rückseite des rechten Handschuhs übertragen.

  • IR (Infrarot)-Sensor

Ermöglicht die Messung der Temperatur von weit entfernten Objekten. Es befindet sich unter der Silikonabdeckung auf der Rückseite des Handschuhs. Die Genauigkeit der Temperaturmessung des entfernten Punktes hängt von der Entfernung zwischen dem Handschuh und dem zu messenden Punkt ab.

  • Laserpointer

Gibt den Mittelpunkt des gemessenen Bereichs des entfernten Objekts an. Dies hilft bei der Bestimmung der Stelle, die der Feuerwehrmann untersuchen möchte. Es hilft, den Pfad zu bestimmen, der verwendet werden kann...

  • Balkendiagramm

Das Balkendiagramm informiert visuell über die aktuell gemessene Temperatur. Es erhält die Informationen vom IR-Sensor oder Temperatursensor. Selbst unter schwierigen und riskanten Bedingungen hat der Feuerwehrmann einen Überblick über die Umgebungs- und Ferntemperatur.

Innovationen bei Schuhen Holík

Innovationen bei Schuhen Holík

Innovationen bei Schuhen Holík

Langfristige Entwicklung der Explorer-Sohle, der Ergonomie und einzigartiger Merkmale wie des Konturprofils und des Griffsystems. Das hauseigene Entwicklungsteam reagiert auf die neuesten Trends und lässt sie in die neuesten Modelle einfließen.

Explorer-Sohle

Strapazierfähige Gummimischung, die für die Bedingungen entwickelt wurde, denen Feuerwehrleute bei Einsätzen routinemäßig begegnen.

Die wichtigsten Merkmale sind:

  • Antistatisch und hitzebeständig (bis zu 250°).
  • rutschfest und sehr stabil auf verschiedenen Untergründen
  • beständig gegen Öle, Säuren und PHM
  • selbstreinigende Lauffläche
  • Stoßdämpfer im Fersenbereich - Shock Absorption System
  • Außergewöhnlich glatte Zehen und Fersen - erleichtert das Gehen und Laufen

 

Ergonomie

Eine Idee, die Komfort und Zweckmäßigkeit verbindet. Der einzigartige Huf, der nach hunderten von Messungen direkt an Feuerwehrleuten in ganz Europa und den USA entwickelt wurde, sorgt für den nötigen Tragekomfort. Die Eigenschaften der Sohle und des Obermaterials vervollständigen dann die Idee der Ergonomie mit ihren einzigartigen Schutzeigenschaften.

Besonderheiten der Ergonomie:

  • dreidimensionaler Huf auf der Grundlage langjähriger Forschung.
  • Hochwertige und langlebige Obermaterialien
  • komfortable Innenpolsterung
  • Überlegener Innenraum - Stabilität durch freie Finger

Flexibilität:

  • flexible Segmentierung im Knöchelbereich ermöglicht die notwendige Beugung
  • die spezielle Fersenkonstruktion hilft dem Absatz, richtig zu sitzen und die Ferse zu fixieren

GRIP-System

Einzigartiges Griffsystem für leichtes Hineinschlüpfen in den Schuh.

Merkmale:

  • Hochfeste Griffe gegen Ausreißen (Modell Lesna GII)
  • spezielle Nähte verhindern die Möglichkeit einer Abrissstelle

Knöchelprotektor

Schutz der Knöchel vor Stößen und Verhinderung der Energieübertragung auf den Knöchel.

Wichtige Merkmale:

  • komplettes Sandwich aus schützenden Schaumstoffen
  • Spezielle, von den Entwicklern des Unternehmens entwickelte Materialkombination, die höchsten Ansprüchen gerecht wird

 

RFID a NFC Chip

RFID a NFC Chip

RFID a NFC Chip

Auf Wunsch können wir in jeden Holík-Handschuh und -Schuh hitze- und mechanikbeständige Chips einbauen.

Dabei handelt es sich um eine elektronische Produktkennzeichnung, mit der der Benutzer den Lebenszyklus des Produkts verfolgen kann.

RFID = Radio frequency identification

Kontaktloser Datenaustausch zwischen RFID-Chip und RFID-Lese-/Schreibgerät.

NFC = Near field communication

Drahtlose Kommunikation über sehr kurze Entfernungen von wenigen Zentimetern.

Verwendung:

  • Herstellung von Handschuhen für die Brandbekämpfung, Rettung und taktische Zwecke
  • Herstellung von Stiefeln zur Brandbekämpfung

Merkmale:

  • Thermische und mechanische Beständigkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Verfolgung des Produktlebenszyklus
    • Lagerverfolgung - Eingang, Ausgang
    • Aufzeichnung von Waschzyklen
    • Entsorgungsnachweis
    • Andere optionale Funktionalitäten